Der wasserreichste Fluss der Erde führt durch das größte tropische Regenwaldgebiet der Welt, in dem viele Teile nahezu unerforscht sind. In ihnen leben nur noch wenige indigene Völker auf sehr traditionelle Art und Weise. Gemeinsam mit Schamanen, Stammesältesten und deren Familien tritt York Hovest eine Reise durch das Amazonasbecken an, um die Schönheit des Regenwaldes und seiner Bewohner mit der Kamera einzufangen. Dafür schlug er sich mit der Machete einen Pfad durch den Dschungel, paddelte auf unzähligen Fluüssen, aß Piranhas und unterzog sich traditionellen Stammesriten. Nach Tibet hat der Münchner sich wieder mit großer Offenheit und Respekt den Menschen genähert, unvergessliche Einblicke in ihre Lebensweise erhalten und berührende Bilder mitgebracht.

Mehrere Reisen führten York Hovest von Peru nach Brasilien, Venezuela und Ecuador. Tief im Urwald besuchte er indigene Völker, darunter einige fast ohne jeglichen Kontakt zur Zivilisation. York Hovest wurde Zeuge ihres einzigartigen Lebens in und mit der Natur. Doch die Rodung der Wälder, das Graben nach Gold und Öl, sowie die stetig wachsende Soja-Nachfrage haben Spuren hinterlassen und könnten den Untergang für die Ureinwohner bedeuten. Die gezeigten Bilder sind berührende Dokumente einer gefährdeten Welt.

Die Arbeitsweise des Leica-Fotografen zeichnet sich durch besonders einfühlsame und respektvolle Annäherung aus. Die Bilder geben dem Betrachter Einblick in Lebensräume und naturverbundene Welten, deren Schutzbedürftigkeit in der Vermittlung durch die Fotografie offensichtlich wird. Die Zeichen der sogenannten Zivilisation sind unübersehbar und dadurch wird klar, welcher Verlust der Erde droht, wenn diese Paradiese weiter zerstört werden.

York Hovest - York Hovest

Date
21/05/2017 - 30/08/2017
Location

Leica Gallery Zingst

Am Bahnhof 1
18374 Zingst

E-Mail:

Opening hours:

01.10 – 30.04.2014
Monday – Friday 09.00 – 12.00 und 13.00 – 18.00
Saturday - Sunday closed

01.05 – 30.09.2014
Monday – Friday 09.00 – 12.00 & 13.00 – 18.00
Saturday - Sunday 09.00 – 12.00 & 14.00 – 18.00
Top