001 - NRosing - 1512x1010 002 - NRosing - 1512x1010 003 - NRosing - 1512x1010 004 - NRosing - 1512x1010 005 - NRosing - 1512x1010 006 - NRosing - 1512x1010 007 - NRosing - 1512x1010

Besucher der Leica Galerie Stuttgart dürfen sich ab dem 7. Februar auf Werke aus verschiedenen Phasen des fotografischen Schaffens von Norbert Rosing freuen. Darunter seine weltbekannte Eisbärenserie, die der heute 66-jährige erstmals vor rund 30 Jahren veröffentlichte. 1992 gelang es Norbert Rosing Eisbären in der kanadischen Arktis abzulichten, die mit ihren Jungtieren ihre Höhlen verließen – Aufnahmen, die zuvor kaum einem Fotograf gelangen.

Norbert Rosing, der 1953 im Münsterland geboren wurde und seit Mitte der 1970er Jahre in der Nähe von München wohnt, nur auf Eisbärenfotos zu reduzieren wäre falsch. Zwar steht das Schicksal der weißen Riesen durch die aktuelle Klimasituation zurecht sehr im Fokus, das fotografische Spektrum von Norbert Rosing geht jedoch weit darüber hinaus. Seine Fotografenkarriere führte ihn auf über 70 Reisen oft in nördliche Gefilde: die Arktis, nach Kanada, Grönland und Spitzbergen. Aber auch die heimatlichen Landschaften haben es ihm angetan. Sandsteinfelsen, natürliche Steinbögen, tiefe Wälder mit ihren Baumveteranen, Moore und Heiden. Norbert Rosing hat die faszinierende Vielfältigkeit Deutschlands mit seinen beeindruckenden Fotos festgehalten.

Die Ausstellung in der Leica Galerie Stuttgart zeigt Rosings Arktisbilder in Farbe und räumt den Schwarzweiß-Aufnahmen der heimischen Motive einen besonderen Platz ein. Abgerundet wird die Bilderschau durch eindrucksvolle Aufnahmen, die vor wenigen Wochen in den USA entstanden sind.

Norbert Rosing gewann internationale Preise beim BBC Wildlife Photographer of the Year Competition, Nature' s Best Magazine (USA), trat u.a. bei "Kerner", "Markus Lanz" und bei "Stern TV" auf und wurde als Naturfotograf im kanadischen und deutschen Fernsehen
bekannt. In Münchens Tierpark Hellabrunn wurde er 2015 Pate eines Eisbärenbabys mit dem Namen „Nobby“.

Die Anzahl der von Norbert Rosing veröffentlichten Bücher umfasst inzwischen mehr als 20 Bildbände. 2016 erschien der Bildband „Up Here“ über sein Leben in der Arktis. Mit „Wildnis“ wurde 2018 sein erstes rein in Schwarzweiß fotografiertes Buch vorgestellt. Von den Motiven „Wildes Deutschland“ wurden bisher 9 Briefmarken veröffentlicht.

Norbert Rosing - Wilde Arktis - Rocks & Things

Date
07/02/2020 - 24/04/2020
Location

Leica Gallery Stuttgart

Calwer Straße 41
70173 Stuttgart
Germany

Phone: +49 (0) 711 25259090
E-Mail:

Opening Hours:
Monday - Friday: 10 am - 7 pm
Saturday: 10 am - 6 pm
Top